Aufgrund der aktuellen Situation rund um Covid-19 hat sich das Organisationskomitee der TPE-Fachtagung, die in Nürnberg stattfinden sollte, in diesem Jahr gegen eine Präsenzveranstaltung entschieden. Mit dem Alternativkonzept „TPE goes online“ hat man ein neuartiges Online-Format konzipiert, bei dem Vermittlung von Fachwissen als auch das Networking im Vordergrund stehen sollen.

TPE goes online ist als eine zwölfmonatige Veranstaltungsreihe angelegt, die, beginnend am 23. Juni 2020, den Teilnehmern die Möglichkeit gibt, die Reihe der geplanten Vorträge in kleinen monatlichen Live-Sessions online zu verfolgen und live zu diskutieren. In monatlichen Sessions à 90 Minuten trifft sich die TPE-Community ein Jahr lang zu Fachvorträgen mit hochkarätigen Referenten sowie zum regelmäßigen Austausch zu aktuellen Themen der TPE-Branche.

Wie Bettina Dempewolf, die Bereichsleiterin Netzwerk & Event am SKZ, mitteilte, wollte man die Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen und die Chance nutzen, über diesen neuen Weg persönliche Kontakte online aufzubauen und zu pflegen. Deshalb biete das SKZ der TPE-Familie dieses neue Format an. Zukünftig solle auch ein Match-Making-Tool zum Einsatz kommen, um TPE-Experten leichter und zielführender miteinander zu vernetzen.

Der Startschuss fällt am 23. Juni 2020 (9:30 Uhr bis 11:00 Uhr).
Bei der Auftaktveranstaltung, die in das Plenumsmeetings des TPE-Forums eingebettet ist, das dieses Mal ebenfalls online stattfindet, wird das neue Konzept von Dr. Guenter Scholz, BASF, präsentiert. Der erste Fachvortrag kommt dann von Dr. Marco Wacker, Uvex, zum Thema „TPE in Augenschutzanwendungen“.

Am Ende der digitalen Vortragsreihe im kommenden Jahr erwartet die Teilnehmer noch ein ganz analoges Networking-Event. Es ist geplant, für die Teilnehmer am 29.Juni 2021 am Rande der Deutschen Kautschuktagung 2021 / International Rubber Conference 2021 in Nürnberg in historischem Ambiente ein gemeinsames Abendessen mit Bierprobe auszurichten.

Die Teilnahme an der Auftaktveranstaltung am 23. Juni ist kostenlos und findet via Microsoft Teams statt.

Anmeldung, Termine und Vorträge:
www.skz-bildung.de/134

www.skz.de